Lebst du ein erfülltes Leben?

erfülltes Leben

Lebst du ein erfülltes Leben oder bist du mit dem Alltag beschäftigt?

Es gibt Momente in unserem Leben, sie passieren fast jeden Tag, wo wir einen Blick darauf werfen, wozu wir fähig sind, ein Flackern dessen, wozu wir bestimmt sind, oder eine Andeutung dessen, was wir werden wollen.

Es könnte die Inspiration für das Buch sein, das wir immer schreiben wollten. Oder die Sehnsucht, endlich Gewicht zu verlieren. Oder das Gefühl der Unzufriedenheit mit unserer Arbeit und der Drang, etwas eigenes aufzubauen.

Dies sind wichtige Wünsche und sie machen sich bemerkbar, die ganze Zeit. Aber bevor wir ihrem Ruf folgen, drängt sich die Dringlichkeit des Lebens in die Quere. Dein Telefon klingelt. Das Auto muss geetankt werden. Dein Chef gibt dir einen dringende Aufgabe. Und so verschieben wir unsere Träume um einen weiteren Tag, um ein weitere Aufgabe zu erledigen.

Wie lassen wir das hinter uns? Wie fangen wir an, das Leben zu führen, das uns wichtig ist, anstatt nur auf die alltäglichen Notwendigkeiten zu reagieren?

Die nächsten 10 Jahre deines Lebens

Denke darüber nach: Du wirst die nächsten 10 Jahre damit verbringen, ETWAS zu tun.

Allzu oft reagiert man auf das vermeintlich dringende, statt das zu verfolgen, was wichtig ist.

Zu oft gewinnt das Bedürfnis, Geld (dringend) zu verdienen, gegen den Wunsch, etwas aufzubauen, auf das wir stolz sind (wichtig). Allzu oft gewinnt der Drang, einen Weg zu finden, um in sechs Wochen zwanzig Kilo zu verlieren (dringlich), anstatt die Art von Person zu werden, die kein Training verpassen will (wichtig). Zu oft gewinnt das Verlangen, bemerkt oder gewürdigt zu werden (dringend), über die Fähigkeit, präsent und zufrieden zu sein (wichtig).

Sicher, wir alle brauchen Geld. Und ja, es gibt Zeiten, in denen die Welt von uns verlangt, wichtige Dinge auf Eis zu legen, damit wir den Rest unseres verrückten Lebens unter Kontrolle bekommen können. Umgang mit Verantwortung ist Teil des Lebens. Aber wie lange verzögerst du das, was dir wirklich wichtig ist, nur damit du die nächste dringende Angelegenheit erledigen kannst? Wie lange wirst du das verschieben, wozu du im Stande bist, nur um dabei zu bleiben, was du gerade machst?

Wirst du ein Jahr warten? 5 Jahre? Dein ganzes Leben?

Zu oft leben wir unser Leben basierend auf dem, was für uns dringend ist und nicht was uns wichtig ist. Es ist gefährlich einfach, Jahre damit zu verbringen, ständig die nächste dringende Sache zu verfolgen und sich nie Zeit zu nehmen, um das zu tun, von dem wir wissen, dass wir es tun sollten.

Wie du die Dringlichkeit des Alltags überwinden kannst

Wenn anfangen willst ein bedeutendes Leben zu führen, dann wähl eine klare Richtung für dich. Wenn du den Mut hast zu sagen: „Das ist wichtig für mich und das will ich“, dann fällst du nicht in die Falle, das Leben zu leben, von dem andere Leute erwarten, dass du es lebst.

Zum Beispiel…

Wenn ich weiß, dass mein unerschütterliches Ziel ist, diesen Artikel zu beenden, dann gibt mir dieses Ziel Richtung und Ziel. Wann immer ich einen freien Moment habe, schreibe ich einen weiteren Satz. Immer wenn ich eine neue Idee bekomme, denke ich automatisch darüber nach, wie es sich auf mein Ziel bezieht, diesen Artikel zu beenden. Mein Leben ist darauf ausgerichtet, diese spezifische, wichtige Aufgabe zu erfüllen.

Wir alle haben jeden Tag dringende Aufgaben – einen Anruf, den wir annehmen müssen, eine E-Mail, die wir beantworten müssen, ein kranker Freund, dem wir helfen müssen – aber mit einem klaren Ziel und einem bestimmten Ziel kannst du direkt zu dem zurückkehren, was dir wichtig ist, nachdem du auf die täglichen Notfälle reagiert hast.

Ein bestimmtes Ziel gibt dir die Richtung und verhindert, dass du in einen Wirbelwind zeitraubender, unwichtiger Aufgaben hineingezogen wirst.

Ein bestimmtes Ziel ist anders als ein Wunsch, und das ist entscheidend für das Verständnis. Sich in Form bringen zu wollen, ist ein Wunsch. 100 Liegestütze in Folge zu machen ist ein spezifisches Ziel. Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein Wunsch, drei bezahlende Kunden zu gewinnen das Ziel. Das Buch zu schreiben ist ein Wunsch, das erste Kapitel zu beenden ist ein spezifisches Ziel.

Lebe ein erfülltes Leben

Nichts, für das es sich lohnt zu arbeiten, wird jemals dringend erscheinen. Das ist die Natur wichtiger Ziele. Sie verlangen jetzt keine Aufmerksamkeit. Sie erfordern ein Gefühl von Sinn, eine klare Richtung und Kontinuität auf lange Sicht.

Hör auf damit ein besseres, erfülltes Leben aufzuschieben. Wenn das Mittelmaß dich nicht glücklich macht, dann strebe nach dem was dich und dein Leben wichtig macht. Wähle eine Sache, die dir von Herzen wichtig ist, setz dir ein konkretes Ziel und geh heute noch deinen ersten Schritt.

Lass deine Träume nicht unerfüllt.

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Die Auswirkungen von Sport auf die Psyche

Verantwortung übernehmen verändert einfach ALLES

Das Buch des Selbstwertgefühls

 

 

 

 

 

 

 

Quellen:

https://jamesclear.com/

Mit Freunden teilen und auf dem Laufenden bleiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.